HISTORISCHE BAHNREISE

AUF DEN SPUREN DER
»K.& K. MONARCHIE«

21.-26. OKTOBER 2022

Reisen wie zu Kaisers Zeiten nach Opatija im Luxuszug

21.-26.10.2022

mit Besichtigung von Rijeka, Rovinj und Motovun, Übernachtung in einem der 4*-oder 5* REMISENS PREMIUM Hotels in Opatija

Der Majestic Imperator.

REISEN MIT DEM LUXUSZUG
MAJESTIC IMPERATOR

Lassen Sie sich auf dieser Reise in eine Welt längst vergangener Tage entführen und die vorbeiziehende Landschaft meditativ auf sich wirken. Im einstigen Kurort des Adels, Abbazia – dem heutigen Opatija – verbringen Sie fünf Nächte in einem der exklusiven Hotels.

Umgeben von kaiserlicher Vergangenheit wird Sie der bekannte Moderator Christoph Wagner-Trenkwitz mit Theateranekdoten verzaubern, begleitet von der Sopranistin Cornelia Horak.

Der Gründer von Majestic Train de Luxe, Gottfried O. Rieck, und der Bahnprofi Dr. Gerhard Stadler führen Sie ein in die Geschichte der Österreichisch-Ungarischen Monarchie sowie deren kulturelles Umfeld und versorgen Sie mit Fach- und Detailwissen rund um den imposanten Majestic Train.

GOTTFRIED O. RIECK

Firmengründer Majestic Train de Luxe

1991, ein Jahrhundert nach dem Bau des Original-Hofzuges, begann Gottfried O. Rieck, Lokomotivführer der Österreichischen Bundesbahnen, gemeinsam mit seiner Frau Sibylle seinen Lebenstraum zu verwirklichen: Ein Waggon des legendären Hofzuges sollte in seiner einstigen Pracht zu neuem Leben erweckt werden. Als leidenschaftlicher Eisenbahner war er bereits mehr als 25 Jahre für die Bahn tätig, hatte als Heizer einer Dampflok begonnen und war später begeisterter Lokomotivführer. Nach der Firmengründung im August 1991 wurde am 19. Mai 1998 schließlich der glanzvoll restaurierte Majestic Imperator-Luxuszug mit sechs Waggons von Maria Christina Habsburg-Lothringen, der jüngsten Nachfahrin Kaiser Franz Josefs I. und Kaiserin Elisabeths, feierlich getauft. Die Leidenschaft von Gottfried O. Rieck, historische Schienenfahrzeuge zu rekonstruieren und fahrbar zu machen, steckte bald weitere Liebhaber nostalgischer Züge an. Stefan Gutmann wurde 2012 zum Partner gemacht und hat die Majestic Train de Luxe GmbH erfolgreich auf Schiene gebracht.

DR. GERHARD A. STADLER

Buchautor „auf rot-weiß-roten Spuren

MMag Dr. Gerhard Stadler war hauptberuflich in leitender Stellung in Wien, Genf und Brüssel in der europäischen Verkehrspolitik vor allem mit Süd- und Osteuropa befasst und hat auch zahlreiche Veröffentlichungen verfasst und Vorträge gehalten. Dazu kam sein Interesse an Geschichte, Kultur und an der Entwicklung der neuen Staaten in Süd- und Osteuropa seit 1989 mit ihren Beziehungen zu Österreich. Die „rotweißroten Spuren“ dort waren dabei das wichtige Thema, das er in zahllosen Reisen durch alle Staaten Europas dokumentieren und, auch als Reiseleiter, vermitteln konnte.

CHRISTOPH WAGNER-TRENKWITZ

Moderator / Schauspieler

Mag. Christoph Wagner-Trenkwitz, geboren in Wien, studierte in seiner Heimatstadt Musikwissenschaft, Politikwissenschaft und Romanistik. Seit 1984 ist er in verschiedensten Funktionen am Theater tätig: als Darsteller, Kabarettist und Autor, ab 1993 als Pressechef und ab 1996 als Chefdramaturg der Wiener Staatsoper. Seit 2003 ist er Direktionsmitglied, seit 2009 Chefdramaturg der Volksoper Wien. Dort konzipiert, gestaltet und präsentiert er Bühnenshows in allen Genres des Musiktheaters. Bis Herbst 2016 war er Intendant des Theatersommers Haag, Niederösterreich. Christoph Wagner- Trenkwitz gilt als einer der führenden Musikvermittler des Landes. Seit über zwei Jahrzehnten präsentiert er als beliebter Moderator eigene Programme auf Bühnen im In- und Ausland (u. a. Salzburger Festspiele, Berliner Staatsoper, Münchner Gärtnerplatztheater, Bregenzer Festspiele) und ist für Fernsehen als Opernball-Kommentator und Radio (Pasticcio, Neujahrskonzert) tätig

CORNELIA HORAK

SOPRANISTIN

Die freischaffende Sopranistin aus Wien ist eine gefragte Konzert- und Opernsängerin mit einem vielseitigen Repertoire. Cornelia Horak war und ist an zahlreichen europäischen Opernhäusern zu Gast, u.a. im Theater Wien, am Theatro la Fenice in Venedig, am Nationaltheater Weimar, an der Opéra National de Lorraine in Nancy, an der musikalischen Komödie in Leipzig und am Staatstheater am Gärtnerplatz. Die Sopranistin ist in einer Vielzahl von Rollen zu erleben; an der Volksoper Wien (Strauss „Ariadne auf Naxos“, Erste Dame in „Die Zauberflöte“, Konstanze in „Die Entführung aus dem Serail“, Nella in Puccinis „Gianni Schicchi“) auf. Sie sang das Fräulein in Reimanns „Gespenstersonate“ Robert an der Wiener Kammeroper, das Sopransolo in Beethovens Missa Solemnis unter Ivor Bolton im Wiener Konzerthaus, Schönbergs „Erwartung“ im Schönberg Center Wien sowie H. Kybourz`„Tourche“ unter Lothar Zagrosek in Paris.

IHRE REISE MIT DEM MAJESTIC IMPERATOR

ANREISE

Wien – Wr. Neustadt – Graz – Spielfeld – Maribor – Ljubljana – Matulji – Opatija

21.10.2022 UM 08:00 UHR – ABFAHRT

Um die Jahrhundertwende war eine Reise mit diesem imposanten Zug Teil eines besonderen Lebensgefühls des „Fin de siècle“. Zu Recht blieben diese Reisen in den großen Zügen der Vergangenheit unvergesslich.

Die Fahrt mit dem Majestic Imperator Train de Luxe beginnt an diesem Morgen am Wiener Westbahnhof – geplante Abfahrtszeit ist 8:00 Uhr. Genießen Sie die Morgenstimmung bei einem reichhaltigen Frühstück während Sie den Semmering passieren.

Die voraussichtliche Ankunftszeit in Matulji Bahnhof ist 18:30 Uhr. Hier werden Sie von unseren örtlichen Reiseleitern zu den Bussen begleitet, die Sie nach Opatija zu Ihrem jeweilig gebuchten Hotel bringen. Gesamtreisezeit ca. 11 Stunden. Dober dan in Opatija!

RÜCKREISE

Opatija – Matulji – Ljubljana – Maribor – Spielfeld – Graz – Wr. Neustadt – Wien

21.10.2022 UM 08:00 UHR – ABFAHRT

Doviđenja in Opatija!
Heute heißt es Abschied nehmen von Kroatien. Nach dem Frühstück erwarten Sie unsere Busse gegen 8:00 Uhr zum Transfer nach Matulji Bahnhof, wo die Fahrt mit dem Majestic Imperator beginnt – geplante Abfahrt ist nach Ankunft aller Gäste um ca. 8:30 Uhr. Der Luxuszug gleitet wie zu Kaisers Zeiten in gemächlichem Tempo dahin.

Ihre Route führt Sie durch malerische Landschaften und bezaubernde Städte.
Am späten Nachmittag erreichen Sie Mürzzuschlag, wo Herr Gottfried O. Rieck
über die Entstehung der Semmeringbahn referiert und Sie im Anschluss durch das Museum geleitet.

Danach geht es nach Hause Richtung Wien Westbahnhof. Die planmäßige Ankunftszeit in Wien ist 21:30 Uhr. Hier erwartet Sie unser Transportunternehmen und

übergibt Ihnen Ihr Gepäck. Gesamtreisezeit ca. 11 Stunden.

REISEVERLAUF

FREITAG, 21.10.2022

Nach Ihrer Anreise erwarten Sie die örtlichen Reiseleiter und bringen Sie mit dem Bus in das von Ihnen gebuchte Hotel. Dobra Vecer in Opatija!

SAMSTAG, 22.10.2022

OPATIJA INKL. BESUCH DES AMERIKANISCHEN GARTENS

Heute besichtigen Sie die Perle des kroatischen Tourismus – Opatija, dass während der K. & K. Zeit aufblühte und sich zu einem mondänen Tourismusort entwickelt hat das zahlreiche Besucher anzieht. Die beispiellose Fülle an historischen Bauwerken aus der Gründerzeit verleiht dem mondänen Seebad Opatija ein ganz besonderes Flair.

SONNTAG, 23.10.2022

ISTRIENRUNDREISE – ROVINJ, MOTOVUN, DESTILLERIE, MITTAGESSEN (TRÜFFEL)

Genießen Sie kulinarische Highlights wie Fuzi, Trüffel, Fritule; herrliche Weine und Spirituosen, alles umrahmt von malerischer Landschaft und faszinierender Geschichte.

MONTAG, 24.10.2022

TAG FREI ODER FAKULTATIV INSEL KRK – ABENDS KONZERTHIGHLIGHT MIT CHRISTOPH WAGNER-TRENKWITZ, CORNELIA HORAK

Nach einem stärkenden Frühstück, steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung und Sie lassen Ihre Seele baumeln. Am Abend erwartet Sie wundervolle Unterhaltung mit Christoph Wagner Trenkwitz begleitet von Frau Horak.

DIENSTAG, 25.10.2022

STADTFÜHRUNG RIJEKA

Trsat – durch die Jahrhunderte entwickelte sich langsam die Stadt vom alten Stadtkern Trsatica zur heutigen Stadt Rijeka. Diese stand seit dem 13. Jahrhundert mit kurzen Unterbrechungen bis 1918 unter der Habsburg Monarchie. Genießen Sie den Blick vom Aussichtspunkt der Festung Gradina die sich 138 Meter über dem Meeresspiegel befindet– es öffnet sich ein atemberaubender Blick auf die Stadt Rijeka und das Meer.

Mittwoch, 26.10.2022

HEIMREISE

Um viele unvergessliche Erinnerungen reicher, heißt es heute Abschied nehmen und wir treten gemeinsam unsere Heimreise an.

PREIS PRO PERSON

Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer  ab € 2.490,- im 4* Remisens Premium Heritage Hotel Imperial. 

Zuschlag Einzelzimmer € 250,-.

ab € 2.730,- im 5* Remisens Premium Hotel Ambasador. 

Zuschlag Einzelzimmer € 250,-.

Zimmer mit Meerblick gegen Aufpreis auf Anfrage.

UNSERE HÖHEPUNKTE FÜR SIE

WAS WIR FÜR SIE TUN

PersönlicHES
service

Unser Team ist um jeden einzelnen Ihrer Wünsche bemüht - vor, während und nach unseren Reisen.

EINZIGARTIGE
ERLEBNISSE

Alle unsere Reisen sind speziell auf Künstler, Aufführungsorte und Destinationen zugeschnitten.

PERFEKTE ORGANISATION

Wir kümmern uns um jedes Detail, weil wir wissen, dass es manchmal die Kleinigkeiten sind, die in Erinnerung bleiben.

EXKLUSIVE KÜNSTLER

Wir planen unsere Reisen gemeinsam mit namhaften Künstlern und Künstleragenturen. Weil wir Musik und Reisen lieben.

BLEIBEN WIR IN KONTAKT

Auch wenn wir uns bemühen, unsere Angebote so ausführlich wie möglich darzustellen, verstehen wir, wenn Sie besondere Anliegen oder Fragen an uns haben.

Sie können uns gerne kontaktieren – auf Wunsch rufen wir Sie auch gerne zurück.